Musik / Nachwuchsbands Für Zugestiegene: Startseite  
[Nachwuchsbands] [DJ Alex's Musiktip] [Sound-Board] [Covers] [Hitparade] [Veranstaltungen] [... Artikel dazu]


 Alle Bands & InterpretInnen

 HITLISTE - Stimm mit!


Werbung:
Dein persönliches Auftragsgedicht:
- Geburtstag
- Hochzeit
- Pensionierung
- Liebesbeweis
- und vieles mehr

>> informiere Dich >>

Fade Out




Bandgründung

Irgendwann im Sommer 1997


Musikrichtung

Schneller, melodischer Punk-Rock, mit einer Prise Alternative-Rock


Bandmitglieder



Peter Guitar, voc
Markus Bass
Daniel Drums


Eventuelle Einflüsse:

Sehr vielfältig. Ist bei jedem Bandmitglied verschieden.
Peter eher Melodic-Punk, z.B. Good Riddance, Propagandhi, Terrorgruppe etc. oder auch Nirvana
Markus, der Schweinerocker: Backyard Babies, Social Distortion, Hellacopters...
Daniel, der Classic-Punk: Slime, Ramones, Sex Pistols...nicht zu vergessen: Elvis Presley
Aktuelle CD:

Fade Out - Vorbilder (erschienen bei ROADMOVIE_PRODUCTIONS 2003)

Wasted day Link:
www.roadmovie-productions.de/bands/fade_out/vorbilder/wasted_day.ram

Alte CD:

Fade Out self titled (1999)

Daraus der Song

Selbstzerstörer (hier downloaden)
(indem Du auf diesen Link klickst, kannst Du Deine Stimme für diesen Song abgeben)


Fade Out History:

Gegründet 1997 aus einer spontanen Idee und Spaß an lauter, krachender Gitarrenmusik, trat man in erster Zeit unter dem Namen "Tonstörung" auf. Aufgrund interner Umbesetzung (neuer Schlagzeuger) wurde der Name kurze Zeit später in "FADE OUT" umbenannt.

Nach einigen regionalen Auftritten spielte die Band im Sommer 1998 ihr erstes Demotape ein.
Ein Jahr später folgte die erste eigene CD (Fade Out - s/t: 12 Songs) als Eigenveröffentlichung.
Die doch noch recht deutschpunklastige CD wurde in Eigenregie in einigen Tagen aufgenommen und von Teilen der Musikpresse auch positiv bewertet. (Zitat:...Für die Umstände ist auch der Sound sehr gut und mit etwas Reife könnten die weit kommen. Vor allem die Live-Stücke zeigen Potential...PlasticBomb, Herbst 2000)

Nach vielen Konzerten (über 50) und diversen Samplerbeiträgen (u.a. Streetattack-Sampler) landete man im Herbst 2002 auf dem Marburger Label "Roadmovie Productions". Dort veröffentlichen FADE OUT im November 2003 ihren 2. Longplayer mit dem Namen "Vorbilder". Schneller, melodischer Punkrock mit einer feinen Prise von treibendem Alternativerock sind mittlerweile das Aushängeschild der Band und wirkt wie ein Befreiungsschlag gegen den sonstigen Einheitsbrei der Punkszene. Das ganze mal deutsch- oder auch mal englischsprachig, jedoch nie phrasenlastig. Themen aus dem Leben, Kritik an und von der Gesellschaft sowie auch Politik werden hier großgeschrieben ohne jedoch den Humor und eine gesunde Portion Spass zu vergessen.

Die Auftritte führten FADE OUT bisher durch ganz Deutschland sowie ins benachbarte Ausland (Österreich), und man supportete auch einige bekanntere Szenegrößen; u.a. The Bates, Hammerhai, The Go Faster Nuns, Tagtraum, Swoons, Psycho Gambola (als Teilsupport der Herbsttour 2002) sowie She-Male-Trouble (ebenfalls als Teilsupport auf einer Deutschland-Österreich-Tour). Weitere Auftritte werden mit Sicherheit folgen.


Kontaktadresse:

Fade Out
Peter Huhn
Bruchstrasse 15
D - 35390 Giessen
Tel.: 0641/9697843
e-mail: Peter@fade-out.de

Ihre Homepage: www.fade-out.de
Werbung:

Mitarbeit...
Du willst diese Online-Zeitung mitgestalten? Schick' mir Deine CD-Kritiken, Konzerttermine, Bandpräsentationen - oder vielleicht ganz etwas Neues? Erlaubt ist, was Spaß macht und keinen kränkt oder geschmacklos ist.

Schreib', was Dich bewegt: leitner@wiend.at


http://www.wiend.at
E-Mail:leitner@wiend.at