Erotikecke / Erotische Geschichten / Archiv Für Zugestiegene: Startseite 
[Das erotische Bild] [Erotische Geschichten] [Kontaktanzeigen] [... Artikel dazu]



 zurück zur Hauptauswahl

 zurück zur Auswahl dieser Künstlerin

 monatlichen Wertung

Werbung:
Ars Vivendi  - Erotische Mode, Literatur und Kunst
Schreibe Auftragsgedichte für viele Anlässe

>> Informationen gibt's hier >>
Nur für die Besucher ab 18 Jahre - Erotische Amateur-Livecams!

Hexentanz

Zwölf dumpfe Schläge , Mitte der Nacht .
Geduckte Gestalten aus allen Ecken , raschelnde Zweige , ob jemand folgt ?
Es huschen die Weiber hinein in den Wald .
" Sieht aus wie ein Treffen " , flüstert der Kauz .
" Was braut sich zusammen ? Hexenandacht ? "
Tief in den Wäldern , der Mond wirft sein Licht -
" Geheim dieser Platz , oder nicht ?" denkt der Kauz .
Die Weiber bereiten das Feuer , schüren die Glut .
Süßer Geruch , schwere Kräuter, schwängern die Luft .
Es prasseln die Scheite und knacken , funkelnde Augen aus dunklen Wolken ;
Konzentration ! Das Orakel ! Alle blicken gespannt .
Eine schaut in die Kugel . Gehts um die Zukunft ? Magisches Zeug .
" Ho Hei ! " Spitzer Schrei . Die Weiber starren gebannt .
" Spiritus inter ossis dominae " , spricht die Meisterin . " Symbolische Zeichen von hohem Gehalt
und überaus mystisch " , unterstreicht jede Geste mit durchdringendem Blick ;
" Nun meine Damen , reicht mir den Stab ! " Es johlt die Brut . Welche Töne -
Schrille Schreie , sie glucksen , beben vor Lachen , lange nicht so amüsiert !
Kreischen und hauen sich auf die Schenkel vor Übermut .
Im Kessel , es köchelt über der Glut heißer Trunk .
" Simsalabei , feine Arznei , etwas würzen , dieses und jenes Pülverchen , magische Mittel ;
Mit dem Stab dreimal rühren und natürlich beschwören , sehr wichtig die Formel ..."
Die Oberhexe fegt um den Topf . Es zischt und es qualmt .
Höllischer Trunk . Sinneberauschendes Zaubergetränk . Die Schar ihr rasend Beifall zollt .
Hexennacht . Das Feuer spuckt Funken .
Räucherwerk lockt die Geister , von Trommeln getrieben .
Glühende Augen , fliegende Mähnen , - der Rhythmus heizt an ...
Die Weiber werfen die Glieder , ekstatischer Tanz , da staunt selbst der Mond ;
Kreischende Brut , reichen den Trunk , reißen vom Leib sich die Lappen ;
Die Trommel wird schneller , wilde Nacht , schürt das Feuer ...
Weiber grabschen nach Titten , langen sich an ...
Vollmondrausch , sprühende Funken ...
Arme und Beine , zuckende Leiber , wirbelnde Köpfe , - ein Tier .
Schwer geht der Atem , lutschende , saugende Mäuler beißen sich fest .
Kleine Schreie , Schmerz - , nein , Vergnügen ! Wahnsinn . Genuß .
Fließende Säfte aus offenen Schenkeln . Ein Fest !
Zaubertrunk . Kreischen und Lachen . Titten , kleine und fette ...
Ein Schlund , - auf mit dem Mund ! Diese Gier !
Triefende Fotzen , überall Hände ... , es suchen die Finger ...
Triefende , pochende Fotzen ... Es fließt das Naß ...
Mächtiger Trunk . Zauberschlund .
Die Hexen reiten die Stecken . Geil ! Pure Lust .
Fassen die Titten , kleine und fette , zuckende Leiber , gefräßiges Tier .
Pure Lust . Geil das Tier , seine Gier ...
Klitschig und naß , triefende Fotzen -
Zuckende Leiber , beißen und lecken , reiten die Stecken -
Sprühende Funken , funkelnder Schweif -
Reiten die Stecken , pochende Lust , - es bäumt sich das Tier , brüllt auf vor Gier -
Es blitzt und es kracht .
Weiber auf Stecken heben ab in die Nacht .

Hier klicken, um diesem Beitrag Deine Stimme zu geben.

Schreib ihr Deine Meinung: EvaWittman@yahoo.es

Werbung:

Mitarbeit...
Du hast schon selbst schöne Fotos von Dir machen lassen, oder machst sie von jemand anderen? Oder Du bringst sie mit dem Pinsel auf die Leinwand? Oder ... ? Vielleicht findet es hier Aufnahme?

Schreib', was Dich bewegt: leitner@wiend.at


http://www.wiend.at
E-Mail:leitner@wiend.at