Literarisches / GästeFür Zugestiegene: Startseite 
[Absurdistan - Der Wochenrückblick] [Zeit für ein Gedicht?] [LiteraturWettbewerbe] [Veranstaltungen] [LiteraturChat] [Buchwelt] [Allerlei & Tipps]


 Alle Gast-Autoren

 zurück zur Auswahl dieses Künstlers

 HITLISTE - Stimm mit!

zurück zu: Gäste
Werbung:
Bist Du Single? Suchst Du einen netten Partner? Hier warten über 390.000 aktive Mitglieder auf Dich. Melde Dich jetzt an!
Auftragsgedichte:
Du möchtest Deine/n
Liebste/n überraschen?
Jeder Euro rettet Kinderleben!
Siegfried Zehetner

Du bist wia a Rätsel fia mia

Wia i eines scheenes toages
wieda amoi in de Wohngrupp’m kumm’
do siach i a junges Madl sitz’n
mit hoalb launge braune Hoar
schau sie oan
und stöhl mi vor
sie moacht des gleiche
so wia’s hoit üblich is

Spirr scho’n wieda mei Herz klopf’n
sie hoat wieda des G’füh erweckt
des scho laung nimma do woahr
zuerst hob i nuar glaubt
des is nuar a daher spinnerei
später is ma daunn kloar woahr’n
i bin wieda so weit

Du bist wia a Rätsel fia mia
des i net gaunz lös’n kaunn
du stöhst ma imma neiche froag’n
de i net beantwort’n kaunn

Am Oanfaung woahr oalls so kompliziert
weu sie hoat goar net reagiert
i hob’ ma denkt
sie versteht mia ned
bis das i draf kumma bin
das fia sie a net leicht is
auf des G’füh zu reagier’n

Du bist wia a Rätsel fia mia
des i net gaunz lös’n kaunn
du stöHst ma imma neiche froag’n
de i net beantwort’n kaunn

Mitlaweulle haum ma oalls guat im Griff
weu mia haum amoi g’red
sie hoit g’mahnt
das i nst oalls von ihr hoab’m kaunn
drum gib i mi mit dem z’fried’n
woaß ma sie gibt
weu so wia’s jetz’ is
is doch a gaunz leiwaund

Falls er Dir gefallen hat, dann stimm' für diesen Beitrag.

zurück

Werbung:

Mitarbeit...
Du willst diese Online-Zeitung mitgestalten? Schick mir Deine Gedichte, Kurzgeschichten, CD-Kritiken, Buchbesprechungen - oder vielleicht ganz was Neues? Erlaubt ist, was Spaß macht und keinen kränkt oder geschmacklos ist.

Schreib', was Dich bewegt: leitner@wiend.at


http://www.wiend.at
E-Mail:leitner@wiend.at