Literarisches / GästeFür Zugestiegene: Startseite 
[Absurdistan - Der Wochenrückblick] [Zeit für ein Gedicht?] [LiteraturWettbewerbe] [Veranstaltungen] [LiteraturChat] [Buchwelt] [Allerlei & Tipps]


 Alle Gast-Autoren

 zurück zur Auswahl dieses Künstlers

 HITLISTE - Stimm mit!

zurück zu: Gäste
Werbung:
Buchcover von 'Durst', Autor: Gerhard Köber Dein persönliches Auftragsgedicht:
- Geburtstag
- Hochzeit
- Pensionierung
- Liebesbeweis
- und vieles mehr

>> informiere Dich >>
Gerhard Köber

Tabu

Mein tränengetränktes Kopfkissen weiß allein von den Qualen meiner Nächte weiß vom flehenden Schrei nach Wärme in kalter Dunkelheit.

Lieben darf ich nur im Stillen für mich du bist Tabu deine Lippen mir verboten deine Hände mir versagt durstet meine Seele nach Berührung.

Du bist nicht frei dein Herz gebunden an das des Anderen jedoch die Ketten meiner Sehnsucht sind stärker als Vernunft sie lassen sich nicht brechen durch Verbote einer toten Moral.

Wie eisig kann der Sommer sein wenn man im kalten Schweiße badend nach heißen Küssen sich verzehrend stumm an die schwarze Decke starrt bloß weil die Liebste ist Tabu.

Falls er Dir gefallen hat, dann stimm' für diesen Beitrag.

zurück

Werbung:

Mitarbeit...
Du willst diese Online-Zeitung mitgestalten? Schick mir Deine Gedichte, Kurzgeschichten, CD-Kritiken, Buchbesprechungen - oder vielleicht ganz was Neues? Erlaubt ist, was Spaß macht und keinen kränkt oder geschmacklos ist.

Schreib', was Dich bewegt: leitner@wiend.at


http://www.wiend.at
E-Mail:leitner@wiend.at