Literarisches / GästeFür Zugestiegene: Startseite 
[Absurdistan - Der Wochenrückblick] [Zeit für ein Gedicht?] [LiteraturWettbewerbe] [Veranstaltungen] [LiteraturChat] [Buchwelt] [Allerlei & Tipps]


 Alle Gast-Autoren

 zurück zur Auswahl dieses Künstlers

 HITLISTE - Stimm mit!

zurück zu: Gäste
Werbung:
Bist Du Single? Suchst Du einen netten Partner? Hier warten über 390.000 aktive Mitglieder auf Dich. Melde Dich jetzt an!
Auftragsgedichte:
Du möchtest Deine/n
Liebste/n überraschen?
Jeder Euro rettet Kinderleben!
Bernard Priest

Frauen wollen ...

gerne sich selbst sein
sie brauchen nicht geformt
zu weden für Zweisamkeit
sie fühlen ihre
Muttervorgeformte
Vollkommenheit
und sind deshalb Männern
weitgehend überlegen
man muss sie sein lassen
wie sie sind
soll nicht
unbedingt eine männliche
Logik benutzen
sie nicht kneten und
zurechtstutzen wollen
sondern ihre Zartheit und die
fast übermenschliche Stärke
versuchen als naturelles
Einheitswunder zu sehen
man muss ihre Kälte
Wärme und Willenskraft
als auch die Sturheit
und ihre Lüsternheit
im richtigen Moment
verständnisvoll ausnutzen
dann kann man echte Liebe
erwarten und mit all seinen
Sehnsüchten aktzeptieren
wie hervorragend es ist
eine Frau sein zu dürfen.

Falls er Dir gefallen hat, dann stimm' für diesen Beitrag.

zurück

Werbung:

Mitarbeit...
Du willst diese Online-Zeitung mitgestalten? Schick mir Deine Gedichte, Kurzgeschichten, CD-Kritiken, Buchbesprechungen - oder vielleicht ganz was Neues? Erlaubt ist, was Spaß macht und keinen kränkt oder geschmacklos ist.

Schreib', was Dich bewegt: leitner@wiend.at


http://www.wiend.at
E-Mail:leitner@wiend.at