Behinderung & Sexualität / Erfahrungen Für Zugestiegene: Startseite 
[Vortrag] [Einleitung] [Erfahrungen] [Diskussionsforum] [Forum / Archiv] [Erotische Geschichten] [Dein erotisches Bild] [Kontaktanzeigen] [Körperkontaktservices] [Rollende Herzen - Partnervermittlung] [... Artikel dazu]


 Gesamtübersicht:

wähle hier

Werbung:
Dein persönliches Auftragsgedicht:
- Geburtstag
- Hochzeit
- Pensionierung
- Liebesbeweis
- und vieles mehr

>> informiere Dich >>

Auf die Ausstrahlung kommt es an!
von Sue

Auch ich bin "behindert", aber mich stört eigentlich dieses Wort, denn man wird nur durch die Umwelt behindert oder durch sich selbst! Was Sexualität angeht, bin ich längst kein unbeschriebenes Blatt mehr! Egal ob in einer Beziehung oder einen One-night Stand, ich ließ nichts anbrennen und das trotz meinem fahrbaren Untersatz namens Rollstuhl und ohne auszusehen wie ein Topmodell. Auf die Ausstrahlung kommt es an! Und glaubt mir, das muß genauso trainiert werden wie rollstuhlfahren. Ihr solltet Euch von niemandem einreden lassen, ihr wärt asexuell. Keiner ist das!! Wenn es finanziell hinhaut, bestellt euch einen Callboy oder ein Callgirl. Um erste Erfahrungen mit Sex zu machen allemal eine gute Sache. Mir hat das viel gebracht. Sogar eine Beziehung mit einem über 5 lange erotische Jahre. Leider starb er viel zu früh.

Sue
Werbung:

Mitarbeit...
... ist natürlich gefragt. Wenn Du Dich aber nur informieren willst, was es Neues auf den Seiten zum Thema Behinderung & Sexualität gibt, dann abonniere den speziellen Newsletter dazu.

Schreib', was Dich bewegt: leitner@wiend.at


http://www.wiend.at
E-Mail:leitner@wiend.at