FUN-Zone / Archiv/Gesellsch.spiele Für Zugestiegene: Startseite 
[Gästebuch] [Gesellschaftsspiele] [Animierte Gifs] [Downloads] [Sachen zum Lachen/Bilder] [... und das soll ein Kabarett sein?] [Witze & Sprüche] [Eine Geschenksidee] [Heinz' Büroservices] [Gewinnspiel] [... Artikel dazu]


 Aktuelles zur Woche:

 Wähle hier

 Älteres:

Werbung:
Dein persönliches Auftragsgedicht:
- Geburtstag
- Hochzeit
- Pensionierung
- Liebesbeweis
- und vieles mehr

>> informiere Dich >>

Blinder Storch

Gruppengröße: 5 bis unendlich

Spielcharakter: neue Variante des Blinde-Kuh-Spieles

Dauer: kurz

Material: Augenbinde

Beschreibung:
Als Spielfeld wählt man eine nicht zu große Wiese. Praktisch ist es, wenn der blinde Fänger merken kann, wenn er sie verlässt (Gebüsch, Weg etc.).
Ein Spieler ist der Storch: Ihm werden die Augen verbunden. Die anderen Spieler verteilen sich in der Hocke auf dem Spielfeld. Die Frösche dürfen während eines Spiels nur 10 mal hüpfen. Haben sie ihre Hüpfer verbraucht, können sie nur noch hoffen, daß der Storch nicht über sie stolpert.
Hat der Storch einen der Frösche erwischt (berühren reicht), so muß er durch Tasten versuchen zu raten, wen er gefangen hat. Schafft er es, ist der gefangene Frosch neuer Storch und alle Frösche haben wieder 10 Hüpfer, andernfalls versucht der Storch, einen anderen Frosch zu fangen.


Du kennst Gesellschaftsspiele für Erwachsene? Dann schreib mir (christian.bosch@utanet.at). Für die Rubrik 'Gesellschaftsspiele' suche ich immer wieder neue Ideen oder alte Klassiker.
Ich wünsche Euch:
Viel Spaß und gute Laune beim Spielen!

Bevor Du weitersurfst möchtest Du Dich möglicherweise noch ins Gästebuch eintragen?

Werbung:

Mitarbeit...
Du willst diese Online-Zeitung mitgestalten? Schick mir Deine Gedichte, Kurzgeschichten, CD-Kritiken, Buchbesprechungen - oder vielleicht ganz was Neues? Erlaubt ist, was Spaß macht und keinen kränkt oder geschmacklos ist.

Schreib', was Dich bewegt: leitner@wiend.at


http://www.wiend.at
E-Mail:leitner@wiend.at